OLMeRO AG
Projektraum

BIM Exchange

Mit dem Modul BIM Exchange können auch grosse Building Information Modeling Modelle versionssicher in der zentralen Projektdokumentation verwaltet werden. In BIM Exchange werden die digitalen Bauwerksmodelle unterschiedlicher Projektteilnehmer (Teilmodelle) übersichtlich organisiert und die Prozesse für ihre Verteilung, Revisionierung und Freigabe transparent gestaltet. Zur Verwaltung der BIM-Modelle stehen fachliche, räumliche und prozesszentrierte Klassifikationen zur Verfügung, die für unterschiedliche Building Information Modeling Richtlinien und BIM-Implementierungen angepasst werden können. Gestaffelte Workflows zur Prüfung und Freigabe der BIM-Modelle ermöglichen den gezielten Einsatz der BIM-Architektur bei den Projektpartnern in der Planung, Projektkoordination und Bauausführung.

Im Überblick

  • Informationscontainer, die Dokumente, Metadaten und jetzt auch Modelle in unterschiedlichen BIM-Formaten intelligent zusammenfassen.
  • Speichern und Versionieren von grossen BIM-Modellen in der zentralen Projektdokumentation
  • Strukturierte Verwaltung digitaler Bauwerksmodelle von unterschiedlichen Projektteilnehmern (Teilmodelle) nach anerkannten BIM-Richtlinien
  • Workflows zur Verteilung, Revisionierung und Freigabe von BIM-Modellen

Ihre Vorteile

  • Zentrale, strukturierte und sichere Speicherung von Modellen
  • Aktuelle, vertrauliche und verbindliche Modelle mit Status und Historie
  • Effektive und effiziente projektweite Nutzung von BIM
  • Bessere Entscheidungen aufgrund von hochwertigen Informationen
  • Gezielter Modelleinsatz und Sicherung der Prozessqualität
Screenshot strukturierte Ablage von Teilmodellen
Strukturierte Ablage von Teilmodellen

Kontakt

Ralph Hesterberg
Leiter Consulting / Produktmanagement

info@olmero.ch

Hotline
+41 (0)848 656 376
Mo-Fr, 8 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr

Ralph Hesterberg

Gerne rufe ich Sie zurück.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren OLMeRO-Newsletter und bleiben Sie jederzeit auf dem Laufenden!

Bild OLMeRO Newsletter