OLMeRO AG

Ein neuer Stadtteil entsteht

Hagendorn, am Unterufer der Lorze gelegen, erhält unter der Regie des Konsortiums Lorze einen neuen Dorfkern. Städtebaulich ein nicht ganz einfaches Unterfangen. Während sich östlich die zersiedelte Stadtlandschaft von Cham, Baar und Zug erstreckt, ist das Land Richtung Nordwest agrarisch geprägt. Waldstreifen und Gehölze gliedern die Feldflur in einzelne, voneinander abgegrenzte Räume. Das Areal selber liegt zwischen der Lorze und dem Lorzenkanal. Im vorliegenden Projekt musste ein Bezug zwischen Innenhof und Landschaft geschaffen werden.

Überbauung Lorze
Name
Überbauung Lorze
Ort
Hagendorn
Architekt
Della Casa AG Architekten SIA
Bauherr
Konsortium Lorze
Bauzeit
2011
OLMeRO im Einsatz
Ausschreibungsplattform

zurück