Professioneller Web-Auftritt für Handwerksbetriebe

Noch nie war die Suche nach einem passenden Unternehmen so einfach wie jetzt. Dank Firmenwebsites, Google und Social Media können passende Firmen gesucht, Preise verglichen und Kundenbewertungen angeschaut werden. Es ist als Unternehmer unabdingbar, mit einem soliden Auftritt im Web vertreten zu sein.

Die Website ist das Aushängeschild

Die meisten Personen ziehen bei der Suche nach einem Handwerker das Internet zurate. Entweder Ihre Webadresse wurde bereits auf einem Flyer oder dem Firmenfahrzeug gesehen oder man landet via Suchmaschine (z.B. Google) auf der Seite. Auf Ihrer Website erhalten potenzielle Kunden einen ersten Eindruck Ihres Unternehmens. Eine ansprechende Seite zu gestalten und diese aktuell zu halten, ist deshalb sehr wichtig.

Wenn Sie Ihre Webseiten selbst erstellen möchten, empfiehlt sich das kostengünstige Tool Wordpress. Es ist sehr einfach zu bedienen und flexibel in der Gestaltung. Beim Layout der Website orientieren Sie sich am besten am Firmenlogo bezüglich Farben und Formen. Dieses sollte auch prominent auf der Seite platziert werden. Eine kurze Vorstellung des Unternehmens und dessen Arbeit auf der Startseite regt beim Besucher Interesse und er informiert sich weiter. Mit einem simplen und ansprechenden Design sowie einer intuitiven Navigation kann sich der potenzielle Kunde auf das Wichtigste konzentrieren. Mit Referenzprojekten und Kundentestimonials schaffen Sie Vertrauen und erleichtern es dem Besucher, sich für Sie zu entscheiden.

Die günstige Alternative zur Webseite

Ist Ihnen die Erstellung und das Pflegen einer Webseite zu aufwendig oder schlicht zu teuer? 

Dann könnte ein Eintrag auf der Handwerkerbörse renovero.ch Abhilfe schaffen. Mit einem Handwerker-Profil auf renovero.ch sind sie online präsent und erreichen kostengünstig potenzielle Kunden. Der weitere grosse Vorteil: Auf renovero.ch habe Sie die Möglichkeit, sich auf Ausschreibungen zu bewerben und somit Aufträge zu ergattern. 

Das Potenzial von Facebook nutzen

Über die Hälfte der Schweizer Bevölkerung nutzt soziale Medien und der grösste Teil davon ist auf Facebook aktiv. Im Bereich des B2C-Marketing, also dem Anwerben von Privatkunden, bietet sich hier ein riesiges Potenzial. Auf Facebook gilt genau wie bei der Website: Ihre Firmenseite muss regelmässig mit eigenen Inhalten gefüllt werden. Posten Sie kurze Beschreibungen Ihrer aktuellen Arbeit, stellen Sie Ihre Mitarbeiter vor oder zitieren Sie Kunden, denn Facebook lebt von der Interaktion. Sprechen Sie Ihre “Fans” in den Posts direkt an, laden Sie sie dazu ein, Kommentare zu hinterlassen oder die Erfahrung mit Ihrem Unternehmen zu teilen.

Google My Business

Über 90% der Suchanfragen in der Schweiz laufen über Google. Für erfolgreiches Marketing ist es daher unerlässlich, sich damit auseinanderzusetzen. Auf Google My Business können Sie kostenlos ein Unternehmensprofil erstellen. Dies wird bei der Suche nach Unternehmen Ihrer Kategorie und in Ihrer Region angezeigt. Zudem können Kunden eine Bewertung hinterlassen. Durch relevante Informationen wie Telefonnummer, Öffnungszeiten und Adresse erleichtern Sie potenziellen Kunden die Kontaktaufnahme.
Laden Sie Bilder hoch und reagieren Sie auf positive und negative Bewertungen, um Vertrauen zu schaffen.

Das OLMeRO Branchenbuch

Olmero Kunden haben die Möglichkeit, sich einen Eintrag im Branchenbuch zu erstellen. Aufgrund Ihres Eintrags im Branchenbuch hat der Auftraggeber die Möglichkeit, sich ein Bild über die von Ihnen angebotenen Arbeiten zu machen und Sie bei zukünftigen Ausschreibungen zu berücksichtigen. Weitere Informationen zu den Dienstleistungen von Olmero.

Wir beraten Sie gerne